Bremse & Fahrwerk

Bremse vorne

Verwendung finden u.a. neue Komponenten wie Griffarmaturen von Zt-Tuning und ein Bremssattel von Stage6. Die orangenen Griffarmaturen sind vor Hersteller 'Adelin'. Eine in der notwendigen Länge passende Stahlflex Leitung (sh. unten) bekam ich beim deutschen Hersteller 'Melvin'.





Die Gabel wird komplett überholt (innen wie aussen).



Jan 2016 : Beim Einsetzen einer neuen Gleitbuchse in einen der Gabelholme
konnte mir Jörg Jahn, ein bekannter Spezialist aus der KREIDLER Szene
professionell behilflich sein. Vielen Dank!(siehe auch www.kreidlerflorett.de )
Die originalen Federn im inneren der Gabelholme wurden ausgetauscht gegen
verstärkte von WIRTH (erhältlich bei https://blackmambaparts.com/ oder auch
bei der Fa. mopedgarage). Das als Gabelöl verwendete 10er von WILBERS
lässt die Gabel doch noch zu weit eintauchen, werde es gegen 20er tauschen.





Jan. 2016:
Rahmen angeschliffen, grundiert und wieder schwarz seidenmatt lackiert


Kreidler Felgen (auf-) polieren
Die nach 35 Jahren eher matten Aluminium Verbundfelgen lassen sich sehr gut aufbereiten. Zunächst mit Backofen Reinigungs Spray einsprühen und 1 Std. einwirken lassen,  da lösen sich Fett und Schmutz schon ganz gut. Dann  mit einer handelsüblichen drehzahlgeregelten Poliermaschine und passenden 115er od. 125er Polierpads sowie Metall-Polish-Paste vorpolieren und abschließend noch einmal mit Alu-Polish-Paste endpolieren. Es entsteht ein glänzendes Ergebnis. Dauer 2-3 Std. - Später werden die schwarzen Streben noch neu Schwarz glänzend lackiert.

Vorher:



Poliergang mit 125er Polierpad - dies passt auch zwischen die Streben.



Ergebnis:



21.2.16 Heute die Felgensterne in Schwarz Hochglanz lackiert



22.2.16 Erste Arbeiten am Rahmen, neue Kabelgummis, gepulverte Schwinge mit neuer Achse inkl. Kunststoffbuchsen, neuer Bremshebel, neuer Fussrastenträger, neuer Hauptständer und auf das Fahrergewicht abgestimmte HAGON Dämpfer verbaut (erhältlich bei https://blackmambaparts.com/)





Neue Bremse vorne

15.3.2016 Hier verwende ich einen Bremssattel von Stage 6 (www.scooter-attack.com ) und einen passenden Adapter plus gelochter NG-Bremsscheibe (mit KBA!) von Kiesler Racing ( www.scooter-racing.de/SR2014/index.php/12/alle-kreidlerteile). Die Stahlflexleitung kommt auf Maß von MELVIN (www.melvin.de). Bremspumpe von ZT-Tuning (www.zt-tuning.de). Passt optimal - bremst sehr gut!